Pflegedienst Qualitas GmbH

- Wenn der Alltag beschwerlich wird -

Ambulante Wohngemeinschaft Qualitas 

Wohngemeinschaftsmodell für demenziell erkrankte Menschen



Der Grundgedanke

Dementielle Erkrankungen sind in allen Industrienationen die häufigste Indikation für ein von Versorgung abhängiges Leben älterer Menschen.

Mit Demenz beschreibt man ein komplexes Symptombild mit organisch bedingtem fortschreitenden Verlust geistiger Fähigkeiten, einhergehend mit Gedächtnis-, Wahrnehmungs- und Denkstörungen, Desorientiertheit, Persönlichkeitsveränderungen und in der Folge auch körperlichem Abbau.

In Deutschland gibt es derzeit etwa 1,2 Millionen von mäßiger bis schwerer Demenz betroffene Menschen.  


Die Wohngemeinschaft

bietet ein spezielles Angebot für Menschen mit leichter bis mittelschwerer Demenz.

Durch die Wohngemeinschaft wird ein neues behütetes Zuhause für demenziell veränderte Menschen ermöglicht, die als heimverbundene Hausgemeinschaft sowohl modernsten Versorgungsansprüchen als auch sozial- und ordnungsrechtlichen Verordnungen gerecht wird.